Unser Sommerfest 2013

An diesem Nachmittag ist wie immer so viel los gewesen: Die Super-Aufführung der Kinder vom Märchen „Der Wolf und die sieben jungen Geißlein“ – mit einem sensationellen Wolf! Eine Tanzvorführung, die eine unserer Mütter mit den Kindern eingeübt hatte und dann noch eine Gruppen-Rallye. Dort mussten Aufgaben wie Wettrutschen, Schubkarrenrennen und T-Shirt-Fädeln bestanden werden. Jedes Kind das teilgenommen hatte, bekam eine Medaille. Die erfolgreichste gelbe Gruppe wurde mit Siegerprämien in Form von Gummibärchen usw. ausgezeichnet.

Einige unserer tapferen Väter haben (bei 30 Grad in praller Sonne) in der Zwischenzeit den Grill angefeuert und schon mal für das leibliche Wohl vorgesorgt. Es gab tausendundeinen Salat und andere Köstlichkeiten zu probieren und zu naschen. Die gesellige Runde, zu der sich die Eltern zusammenfanden, während die Kinder weiter im Garten rumtobten oder enthusiastisch nach Edelsteinen im Sandkasten suchten, war für alle entspannend.
Danke, Danke, Danke an alle, die so toll mitgeholfen haben bei diesem schönen Sommerfest.

P.S.
Mit einem lachenden und mit einem weinenden Auge begehen wir in jedem Jahr das Sommerfest. Alle freuen sich auf diesen Tag, besonders natürlich die Kinder, die viel „Arbeit“ und Herzblut in die Vorbereitung der Aufführungen stecken. Es ist jedoch auch allen bewusst, dass dies das letzte Fest mit den jeweiligen „Schulis“ ist: Zoe, Loona, Paula und Noemie, wir werden euch vermissen und wünschen alles Gute für euren Schulstart.

Eure Rappelkistenfreundinnen und -freunde!