Die gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung
Die Lebensmittel, die in der hauseigenen Küche zubereitet werden, stammen zu 90% aus kontrolliert ökologischem/biologischem Anbau.

Die Rappelkistenkinder erhalten bei uns drei Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und den Nachmittagssnack. D. h. sie brauchen von zuhause keine Lebensmittel oder Getränke mitzubringen.

Gesunde ErnährungMorgens haben die Kinder Gelegenheit, in der Zeit von 07:30 Uhr bis 09:45 Uhr zu frühstücken. Brot, Butter, Rohkost, Käse, Marmelade, Müsli, Quark, Milch, Mineralwasser und ungesüßten Früchtetee stellen wir täglich bereit bzw. bereiten wir mit den Kindern zu. Freitags gestalten wir gemeinsam ein Frühstück, welches an einer langen Tafel eingenommen wird.

Täglich um 12:00 Uhr findet unser gemeinsames Mittagessen statt. Wir bieten den Kindern Gemüsegerichte, einmal wöchentlich Fisch und ein- bis zweimal wöchentlich Fleisch. Unsere Köchinnen achten auf eine gesunde Zubereitung (zucker- und fettarm sowie überwiegend glutenfrei).

Wenn die Mittagsschlafkinder aufgestanden sind, gibt es um 15:00 Uhr den traditionellen Nachmittagssnack, zu dem wir beispielsweise Früchte, Knabberstangen oder Käse reichen.

Damit die Kinder schon früh lernen, sich gesund zu ernähren, beziehen wir sie sowohl in die Garten- als auch in die Küchenarbeit mit ein. Um das zu diesem Zweck angelegte Gemüsebeet kümmert sich die gesamte Gruppe. So erleben die Kinder die Nahrungskette von der Aussaat über das Wachstum der Pflanzen und deren Pflege bis zur Ernte gereifter Früchte und schließlich deren Verwandlung in unserer Küche zu leckersten Speisen und Getränken.

Gesunde Ernährung Gesunde Ernährung